Morbus Dei: Die Ankunft

jetzt kostenlos!

MORBUS DEI

Die Trilogie
 

PRESSESTIMMEN

»Viele Bücher sind gut, aber nur wenige Bücher sind so gut. Düster, spannend, authentisch und detailliert. Dem Autoren-Duo ist ein grandioser Genre-Mix gelungen, der jeden Leser überzeugt. Dafür gibt es fünf Sterne.«

sarahs-buecherwelt.blogspot.com

01

»Bastian Zach und Matthias Bauer zeichnen ein düsteres, realistisches Bild dieser Zeit, führen die Brutalität des Umgangs mit ‚Anderen‘ vor Augen.«

Tiroler Tageszeitung

02

»Eine tolle gruselige Story mit vielschichtigen Charakteren und spannend bis zum letzten Absatz!«

Bücherherz auf Lovelybooks.de

03

WEITERE REZENSIONEN

 
Jetzt für Ihren Reader erhältlich!
Cover Morbus Dei: Die Ankunft

JETZT
GRATIS

Cover Morbus Dei: Inferno
Cover: Morbus Dei: Im Zeichen des Aries

1703 n. Chr.:

Ein abgelegenes Bergdorf

mitten in den Alpen.

Kalt, unheimlich, düster ...

I

Von einem Schneesturm überrascht, verschlägt es den Deserteur Johann List in dieses abgeschiedene, von Furcht und Aberglaube beherrschte Bergdorf. Schnell ist ihm klar, dass mit dem Dorf etwas nicht stimmt, dass ein düsterer Schatten über den Bewohnern liegt - Tiere werden getötet, Menschen verschwinden, vermummte Gestalten lauern in den finsteren Wäldern. Als Johann sich in die Tochter eines Bauern verliebt, beschließt er, mit ihr das Dorf zu verlassen. Doch noch bevor sie verschwinden können, eskaliert die Situation – und ein Kampf auf Leben und Tod beginnt.

JETZT KOSTENLOS DOWNLOADEN!

 

Tirol im Jahr 1704:

Johann und Elisabeth fliehen aus dem unheimlichen Bergdorf und schlagen sich durch in Richtung Wien. Schnee, Eiseskälte und gefährliche Wegelagerer machen ihre Reise zu einem riskanten Unterfangen. Als sie trotz der Gefahren ihr Ziel erreichen, scheint eine sichere gemeinsame Zukunft in greifbare Nähe gerückt - bis Feinde aus Johanns Vergangenheit auftauchen. Zu allem Übel bricht plötzlich eine rätselhafte Krankheit aus, die sich wie ein Leichentuch über Wien legt. Die alte Kaiserstadt wird zur Todesfalle, aus der es scheinbar kein Entkommen gibt ...

II

IN IHREM SHOP:

 
 
 

III

Österreich, 1704:

Die junge Elisabeth befindet sich in den Händen des französischen Generals Gamelin, der dunkle Pläne mit ihr verfolgt - Pläne, die nicht nur sie in Gefahr bringen, sondern auch das gesamte Habsburgerreich bedrohen.Nur einer kann das Unheil noch abwenden: Johann List, der Elisabeth liebt und eher sterben würde, als sie aufzugeben. Eine tödliche Jagd beginnt, die durch unwirtliche Täler und geheime Abteien des alten Kaiserreichs zur mächtigen Festung von Turin führt - und weiter, ins dunkle Herz der Alpen.

JETZT FÜR IHREN READER

© 2016 Haymon Verlag | Impressum | tweet #MorbusDei!

  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • 33949
  • goodreads_icon_zpsw7hayzle
  • lovelybooks-logo